Miet- und Gewerberecht

Im Mietrecht berate und vertrete ich sowohl Vermieter als auch Mieter in sämtlichen Streitfällen des Mietvertragsrechts.

Streitigkeiten zwischen Vermieter und Mieter bietet sehr viel Konfliktpotential und betreffen rechtliche Probleme von erheblicher Bedeutung. In der Regel ist der Lebensmittelpunkt davon betroffen. Um langwierige und kostenintensive Inanspruchnahme von Gerichten möglichst zu vermeiden, ist es erforderlich von Anfang an mit größter Sorgfalt heranzugehen.

 

 Mietminderung

Eines der Wichtigsten und in der Praxis am häufigsten auftretende Streitigkeit sind Mängel in der Wohnung.

Zur Durchsetzung der Mängelbeseitigungsansprüche spielt hierbei die Mietminderung als Hilfsmittel eine bedeutende Rolle. Grundsätzlich ist es Aufgabe des Vermieters die Wohnung nach Abschluss des Mietvertrages in einem bewohnbaren Zustand zu überlassen.

Tritt daher ein Mangel an Ihrer Wohnung auf, so sollten Sie den Vermieter zunächst, am besten per Einschreiben mit Rückschein auf das Problem aufmerksam machen und Ihn unter Fristsetzung zur Behebung desselben auffordern. Hierbei sollten Sie den Mangel so detailliert wie möglich beschreiben.

Kündigen Sie dabei an, nach Ablauf der Frist (in der Regel 2 Wochen)  die Miete in einen bestimmten Prozentbetrag zu mindern. 

 

Kündigung

Bei erhalt einer Kündigung sollten Sie zunächst Ruhe bewahren und nicht panisch reagieren, sondern entschlossen die notwendigen Schritte einleiten, um Ihre Rechte zu wahren. Vor allem bedeutet eine fristlose Kündigung wie beispielsweise wegen Zahlungsverzug nicht, dass Sie von heute auf morgen auf der Straße stehen. Der Vermieter braucht hierzu ein Titel, also grundsätzlich ein Urteil des örtlich zuständigen Amtsgerichts. Bis dahin kann es durchaus bis zu einem Jahr oder auch länger dauern, bis die Kündigung und Räumung durchgesetzt wird. Der Vermieter kann bei der Erklärung der Kündigung zahlreiche Fehler machen, so dass es sich lohnt genauer hinzuschauen und rechtlichen Rat einzuholen.

 

Darüber hinaus betrifft die Rechtsberatung in der Kanzlei laufend Themen wie:

Kündigung / Kündigung aus Eigenbedarf

Rückzahlung der Kaution

Betriebskosten / Prüfung der Nebenkostenabrechnung

Ausarbeitung, Überprüfung und Durchsetzung von Mietverträgen privater sowie gewerblicher Art

Mietzinsanpassung

Wohnungsabnahmeverfahren

Untermiete / Pachtverträge

Schönheitsreparaturen

Räumungsklage